Aktuelles aus dem DRC

27.06.2016

DRC-Sommerrugby

Nachdem mit der 1/4 Final - Pokalniederlage gegen die Neckarsulmer Sportunion die offizielle Saison für die Grünen vorbei ist, wird jetzt in den Sommermodus geschaltet.
In dem vorab erwähnten Spiel gegen die Unterländer hatte der DRC außer einer Top - Einstellung und leidenschaftlichen Verteidigung nichts entgegen zu setzen. Die Gäste waren in allen Belangen überlegen und siegten am Ende verdient mit 56:6... (weiterlesen)

13.06.2016

Die grüne Laufgruppe des DRC Hannover

Beim DRC kann man nicht nur hinter dem Deichtor um den Rugby-Ball kämpfen, es gibt auch andere Möglichkeiten sich sportlich zu betätigen. Die grüne Laufgruppe nimmt je nach Lust und Laune an ausgeschriebenen Laufveranstaltungen teil.
Am 03.06.2016 war der "Döhrener Abendlauf" mit Strecken von 6,6 und 10 km das Ziel der Läuferinnen und Läufer. Bei schwül-heißem Wetter ging die Strecke durch die Döhrener und Ricklinger Masch und am Maschsee entlang.

Die grüne Laufgruppe des DRC Hannover Die grüne Laufgruppe des DRC Hannover Die grüne Laufgruppe des DRC Hannover Die grüne Laufgruppe des DRC Hannover Die grüne Laufgruppe des DRC Hannover Die grüne Laufgruppe des DRC Hannover Die grüne Laufgruppe des DRC Hannover

Alex, Stefan, Anja, Anna, Michael, Torsten und Thomas absolvierten die kürzere Strecke, Birgit Alpers nahm die 10 km Herausforderung an. Alle zeigten sich fit und kamen ohne Probleme ins Ziel, wo bei einigen Kaltgetränken der nächste Einsatz geplant wurde. Für Alex kam dieser bereits am nächsten Morgen; er startete beim Lindener Wasserstadt-Triathlon. Wer Lust hat, beim nächsten Lauf mitzumachen möge sich einfach melden.

07.06.2016

TGS Hausen - DRC Hannover: 14:46

Mit der besten Leistung der bisherigen Saison besiegten die Grünen den Drittplatzierten der 2. Bundesliga West und erreichten das Viertelfinale im Liga-Pokal am Sonntag, 05.06.2016.
Bei schwül-heißem Wetter war es vor allen Dingen der Sturm der Grünen, der von Beginn an dominierte und klar das Geschehen auf dem Feld bestimmte... (weiterlesen)

03.05.2016

Hannover 78 II - DRC Hannover: 34 : 17 (12:0)

Beim letzten Punktspiel der 2. Bundesliga Nord konnte der DRC nicht an die zuvor gezeigten Leistungen anknüpfen. Die erste Viertelstunde des Spiels verlief vielversprechend. Gemäß der Weisung der Trainer behielten die Grünen den Ball möglichst lange im Sturm und setzten die Gastgeber unter Druck. Daraus resultierten einige gute Angriffe, die jedoch nicht zu Punkten führten... (weiterlesen)

29.04.2016

In die neue Saison gestartet

Am 24.4. ist der DRC in die neue Boule-Saison gestartet. Team 1 spielte um 11.00 Uhr auf der Anlage des TSV Horst gegen SV Wacker Osterwald. Bei teilweise Schnee- und Hagelschauern konnten 2 Doubletten gewonnen werden. Endstand 2:3 mit 41 zu 47 Kugeln. Nach einer kurzen Stärkung mit Bockwürstchen und Kartoffelsalat durch die Gastgeber fuhr Team 1 zur Fanunterstützung zur SG Letter, wo DRC 2 um 13.00 Uhr gegen den TSV Rethen 3 antreten musste. Hier konnte ein Triplette und ein Doublette gewonnen werden. Endstand auch hier 2:3 mit 52 zu 55 Kugeln. Eine Nachbesprechung der Spiele fand in geselliger Runde einen gelungenen Abschluss. Termine der nächsten Spieltage: 29.5., 26.6., 4.9.

28.04.2016

Welfen Braunschweig - DRC: 13:21 (08:10)

Nach dem klaren Sieg im Hinspiel wurde es auswärts gegen die Welfen deutlich enger für den DRC. Beide Teams agierten über weite Strecken des Spiels auf Augenhöhe. Ausschlaggebend für den Sieg der Grünen war die bessere Ausnutzung der sich bietenden Chancen. Waldemar Badmaev (2), Slava Vozyk (1) kamen zu Versuchen und Arti Seel steuerte 6 Punkte durch Kicks bei. Im letzten Spiel der Punktrunde wartet jetzt Hannover 78 II am schnellen Graben auf die Ricklinger. Die personelle Situation bei dem alten Rivalen hat sich deutlich verbessert, so dass die Grünen wohl ein harter Kampf erwartet. Auf die Platzierung beider Mannschaften in der Tabelle hat diese Partie keinen Einfluss mehr. Am 30.04.2016 wird in Heidelberg die Auslosung der Pokalrunden stattfinden. Der DRC startet im Ligapokal. Der Wettbewerb findet von Runde 1 an bundesweit statt, so dass ein Club zwischen Kieler Förde und Voralpen als Gegner ausgelost werden kann.

19.04.2016

News vom Nachwuchs

News vom Nachwuchs News vom Nachwuchs

Nach langer intensiver Arbeit schein es gelungen zu sein, wieder eine spielfähige Nachwuchsmannschaft im grünen Trikot ins Rennen zu schicken. Zur Vorbereitung wurde am Samstag ein Freundschaftsspiel gegen die Rugby-AG des Jugendzentrums Badenstedt durchgeführt. Diese AG wird von DRC-Kapitän Slava Vozyk betreut und soll in die Mannschaft der Grünen integriert werden. Es entwickelte sich ein munteres Spiel, in welchem beide Mannschaften, die zum Großteil aus Anfängern bestehen, Talent erkennen ließen. Mit Training und entsprechender Spielpraxis lässt sich Einiges erwarten. Alle Mitglieder und Freunde des DRC sind aufgerufen die Jungs und Mädels und deren Betreuerteam zu unterstützen, um eine nachhaltige Jugendarbeit zu gewährleisten. Der Anfang ist gemacht.

18.04.2016

DRC Hannover - Bremen 1860: 25:14 (10:14)

Den dritten Sieg in Folge konnten die Grünen gegen die Gäste aus der Hansestadt verbuchen. Das Hinspiel in Bremen hatten die Ricklinger deutlich verloren, und konnten insbesondere der physischen Überlegenheit der Bremer nichts entgegen setzten.
Das war an diesem Wochenende anders.

Das Spiel begann aus Sicht der Grünen furios... (weiterlesen)

14.04.2016

Offene Boulemeisterschaft beim DRC Hannover

Offene Boulemeisterschaft beim DRC Hannover
Download als PDF (4,1 MB)

09.04.2016

Neues von der Kugel

Mit dem Ende des Winters haben auch die Aktiven der Boule-Sparte die Kugel wieder in die Hand genommen. Auf der Anlage neben den Sportplatz beginnt die Vorbereitung auf die neue Saison, in welcher zwei DRC-Mannschaften an den Start gehen. Die sehr positive Entwicklung soll weiter gehen; aus diesem Grund haben sich die Verantwortlichen um die Austragung eines Heimturnieres beworben und den Zuschlag erhalten. "Wir wollen auf eigener Anlage einmal vorführen, was für ein toller Sport hier geboten wird", so Vorsitzender Thomas Schmidt, der auf weitere Mitglieder für die noch junge Sparte hofft. Da die bisherige Anlage den Anforderungen für ein Wertungsturnier nicht genügt, muss eine Erweiterung erfolgen. Die Pläne hierfür wurden fertig gestellt und in Kürze kann mit den Bauarbeiten begonnen werden. Wir werden hierüber berichten. Wer ebenfalls Interesse an dem Boule-Spiel hat oder es einfach einmal ausprobieren möchte, kann sich gern an den Spartenleiter Stefan Diedrichs wenden.

06.04.2016

DRC Hannover - SG Odin / VFR Döhren 20:15

Einen etwas überraschenden, aber durchaus verdienten Sieg konnten die Grünen bei strahlendem Sonnenschein gegen die höher platzierte SG einfahren. Die zahlreich erschienenen Zuschauer bekamen ein Spiel mit gutem Zweitliga - Niveau, welches bis zum Ende hoch spannend war, zu sehen... (weiterlesen)

07.03.2016

DRC Hannover - Welfen Braunschweig 36:0 (14:0)

Mit dem Nachholspiel gegen die Welfen hat der DRC die Hinrunde der 2. BL-Nord beendet und die Rückrunde gestartet.
Nach dem der DRC-Platz nach den anhaltenden Regenfällen der letzten Tage nicht spielfähig war, mussten die Grünen zum Nachbarn 97 Linden ausweichen... (weiterlesen)

26.02.2016

Wer kennt diesen DRC-Spieler?

Wer kennt diesen DRC-Spieler? (Foto: Arnold Wittke)

Wer als erster unter der Emailadresse drc-hannover@t-online.de antwortet, bekommt beim nächsten Heimspiel eine Bratwurst und ein Getränk kostenlos.

25.02.2016

Start in die Rückrunde

Start in die Rückrunde Start in die Rückrunde

Bereits Mitte Januar hat das Trainergespann Barkhof/Fenske mit dem Vorbereitungstraining für die Rückrunde begonnen. Das erste Spiel gegen die Welfen aus Braunschweig ist für den 06.03.2016 angesetzt. Das Training bestand aus Laufeinheiten rund um den Maschsee mit einigen eingebauten "Spezialitäten" und Einheiten mit Ball auf dem Sportplatz. Dieser gleicht jedoch momentan einer Seenplatte, so dass der Schwerpunkt wieder auf das nicht bei allen beliebte Laufen gelegt wird. Das liegt u.a. an dem Motto von Co - Trainer Carsten Fenske , welches lautet "Qualität kommt von Quälen" Chef Dirk Barkhof macht sich bereits Gedanken um die Aufstellung, der Ausfall von Marco Janecki, Sebastian Weidemann und die andauernde Sperre von Arti Seel machen es ihm dabei nicht leicht. Sollte der Platz des DRC die geplante Begegnung nicht zulassen, wird die sportliche Leitung versuchen eine Alternative zu schaffen, möglich wäre ggf. zunächst auswärts in Braunschweig antreten.

02.02.2016

Einladung zur Jahreshauptversammlung

Liebe DRCer,
hiermit laden wir Sie frist- und formgerecht zur ordentlichen Jahreshauptversammlung ein.
Termin: Freitag, 04. März 2016 um 18:30 Uhr
Ort: Clubhaus des DRC, Beekestr. 113, 30457 Hannover.

Tagesordnung:

  1. Begrüßung und Eröffnung
  2. Feststellung der Anwesenden und Stimmberechtigung
  3. Genehmigung der Tagesordnung 2016 und des Protokolls vom Vorjahr
  4. Ehrungen
  5. Jahresberichte des Vorstandes und der Ausschüsse
  6. Kassenbericht des Schatzmeisters und Bericht der Kassen-Revisoren
  7. Entlastung
  8. Neuwahlen
  9. Vorstellung und Genehmigung des Haushaltsplanes für 2016
  10. Anträge
  11. Verschiedenes

Anträge an die Versammlung müssen bis zum 19. Februar 2016 schriftlich in der Geschäftsstelle vorliegen.

Wir hoffen auf die Teilnahme vieler Mitglieder an der Versammlung.

Mit sportlichen Grüßen
Deutscher Rugby-Club
Vorstand

10.12.2015

News zum Jahresende

Laufgruppe: Alle, die über den Winter etwas für die Fitness tun wollen, können dieses jeweils am Dienstag und Donnerstag um 18:30 Uhr beim DRC tun. Wir laufen Strecken zwischen 5 und 8 Kilometern in verschiedenen Gruppen je nach Leistungsvermögen. Benötigt werden wetterfeste Kleidung und vernünftige Laufschuhe. Die Leitung der "Leistungsgruppe " liegt bei Co-Trainer Carsten Fenske.

Trainer Carsten Fenske (Foto: Julia Williams)

Trainer Carsten Fenske

Weihnachtsfeier: Unter dem Motto "The Godfathers of Rugby" hat Organisator Stephan Kühl für den 11.12.2015 ab 17 Uhr ins Clubhaus geladen. Italienische Speisen kombiniert mit dunklen Sonnenbrillen sorgen für eine besondere Stimmung.
Länderspiel Deutschland - Portugal am 27.02.2016 in Hannover: Ab Montag, 14.12.2015 können im Clubhaus Eintrittskarten im Vorverkauf erworben werden.

09.11.2015

TSV Victoria Linden - DRC Hannover 29:7

Eine sehr gute kämpferische Leistung lieferte der ersatzgeschwächte DRC beim Tabellenführer an der Fösse ab.
Neben dieser positiven Feststellung gab es jedoch auch eine weitere schlechte Nachricht, da Innendreiviertel Tjark Jansen mit Verdacht auf Gehirnerschütterung in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste.
"Wir verlieren bei jedem Einsatz Spieler durch Verletzungen, das ist eine echte Seuche und macht es uns bei dem ohnehin schon kleinen Kader schwer, immer wieder eine Mannschaft auf das Feld zu bringen" stellte Vorsitzender Thomas Schmidt fest.
"Für das nächste Spiel in Kiel müssen wir irgendetwas zusammen zaubern", ergänzte Teammanager Andreas Tolle.

05.11.2015

DRC - Hannover 78 II 30:19 (8:5)

Bei strahlendem Herbstwetter gelang den "Grünen" der erste Saisonsieg gegen die zweite Vertretung des Ortsnachbarn Hannover 78.
In Halbzeit 1 konnte der DRC zwar die Mehrheit der Bälle im Sturm gewinnen, versäumte es jedoch daraus mit der schnellen Hintermannschaft Kapital zu schlagen. Das Spiel war zu sehr auf die Mitte und Kontakt ausgerichtet, anstatt die beiden Ecken zu bedienen. Wenn dann mal ein Ball auf Slava Vozyk oder Waldemar Badmaev gespielt wurde, fehlte der Anschluss für den Rückpass. So fiel die Punktausbeute mit einem Versuch durch ein über die Mallinie geschobenes Paket und einem Straftritt eher dürftig aus. In Halbzeit 2 verbesserte sich das Spiel der Hintermannschaft deutlich und so konnten Slava Vozyk (zweimal) und Tjark Jansen zu Versuchen einlaufen. Die restlichen Punkte steuerte Arti Seel durch Kicks bei. Da auch Hannover 78 versuchte über die Hintermannschaft zum Erfolg zu kommen entwickelt sich in der 2. Halbzeit ein durchaus ansehnliches Zweitliga-Spiel. Einziger Wermutstropfen für die Grünen war an diesem Nachmittag die Herausstellung von Arti Seel nach einem Handgemenge.
Spieler des Tages war Fynn Barkhof, der insbesondere an den Kontaktpunkten viele Bälle gewinnen konnte.

12.10.2015

Bremen 1860 - DRC Hannover 47:11

Nach zweiwöchiger Spielpause reisten die Grünen am Sonntag, 11. Oktober 2015, an die Weser, um dort gegen den bisher ungeschlagenen Tabellenzweiten anzutreten.
Bereits im Vorfeld hatten die Ricklinger einige Informationen über ihren Gegner gesammelt, insbesondere wurde die Physis der Stürmer der Hanseaten oft hervor gehoben.
Und so traf man auch auf einen Sturm der im Gedränge wohl 200 kg mehr zu bieten hatte und sofort nach

24.09.2015

SG Odin / VFR : DRC Hannover 43:9 (12:0)

Mit dem letzten Aufgebot reiste der DRC an die Graft. Acht Absagen aufgrund von Urlaub, Arbeit, Krankheit und Verletzungen ließen den Kader der Grünen auf genau 15 mehr oder weniger einsatzfähige Spieler schrumpfen.
Dieses "Rumpfteam" hielt gegen die SG überraschend gut mit und hätte mit etwas mehr Glück zur Halbzeit sogar in Führung liegen können... (weiterlesen)

14.09.2015

Boule: Erste Spielsaison erfolgreich beendet!

Spannung bis zur letzten Kugel!
Das letzte Ligaturnier in Essel brachte die Entscheidung. Im strömenden Regen, unterbrochen von mehren Gewittern, gab es ein 3:2 gegen das Team von Horst 2. Der Tabellenführer FC Neuwarmbüchen 1 erzielte gegen Essel 3 an dem Tag einen 4:1 Sieg und lag damit vor dem entscheidenden Finale gegen den DRC immer noch auf Platz 1... (weiterlesen)

08.09.2015

DRC Hannover - FT Adler Kiel 13:15

Das Spiel der Grünen am Sonntag, 06.09.2015, gegen den Aufsteiger von der Förde war technisch und taktisch auf keinem guten Niveau, jedoch für die Zuschauer bis zum Ende spannend und jederzeit fair.

Beiden Mannschaften unterliefen viele Fehler und insbesondere der Gastgeber zeichnete sich durch zu häufiges regelwidriges Spiel aus, was Schiri Olaf Selke konsequent mit Straftritten für die Kieler ahndete... (weiterlesen)

31.08.2015

DRC Hannover - TSV Victoria Linden 17:46

Eine deutliche Niederlage gegen den Erstligaabsteiger von der Fösse kassierten die Grünen zur Saisoneröffnung.
Beide Mannschaften insbesondere die Stürmer begannen gut, allerdings schlichen sich bei den DRC´ern mehr und mehr technische Fehler ein, welche die erfahrenen Victorianer zu Punkten nutzen konnten... (weiterlesen)

25.08.2015

Boule: Das alles entscheidende Turnier

Unser erstes Jahr im Ligabetrieb nähert sich dem Finale. Am 30.8.2015 steht das letzte Turnier in der Bezirksliga Staffel 4 in Essel bei Schwarmstedt an.
Um 9:30 Uhr spielen wir gegen Horst 2, hier gab es im ersten Spiel eine 1:4 Niederlage für uns.
Im 2. Spiel um 15:30 Uhr heißt der Gegner Neuwarmbüchen 1, die wir im ersten Spiel 3:2 besiegen konnten... (weiterlesen)

15.07.2015

DRC Hannover gegen Vets des Royal Engineer Regiments

Rugbyspiel vom 04.07.2015 anläßlich des 110jährigen Bestehens des DRC Hannover. Video von Julia Williams.

Auf der Homepage von Julia Williams sind weitere Fotos vom Spiel zu sehen.

06.07.2015

7‘er Turnier in Braunschweig am 27.06.2015

Nachstehend die Eindrücke von Trainer Carsten Fenske von diesem Turnier:

Mit 10 Spielern angereist. Beginn für den DRC (12.00 Uhr) gegen Rastede

DRC : Rastede 27:5

Spielverlauf:
Schneller Start mit Versuchen von Waldemar und Arti. Arti bester Spieler und Lenker mit guter... (weiterlesen)

15.06.2015

Sommerrugby

Am Samstag, dem 13.06.2015 war der DRC Ausrichter des zweiten Turniers der NRV 7´er Serie. Am Start waren die Teams der Uni Hannover (Hannover Unicorns), Ricklingen 08, FC Rastede, VT Union Groß-Ilsede und Gastgeber DRC.

Bei feuchtheißer Witterung boten die Mannschaften ansehnlichen Sport und die zahlreich erschienenen Zuschauer hatten ihren Spaß an der Veranstaltung. Die Grünen konnten ihren Erfolg aus der Vorwoche wiederholen und gewannen alle Spiele. Hierbei kamen insgesamt... (weiterlesen)

.

08.06.2015

Siebener-Rugby und Altherren-Fußball

Gleich zwei Sportveranstaltungen warteten am Samstag, den 06.06.2015 auf die "Grünen".

Zum einen war da das Eröffnungsturnier der NRV 7´er Serie und beim Ricklinger Nachbarn TSV Saxonia ein Fußballturnier.
"Rugby hat für uns Priorität" bestimmten die Trainer Dirk Barkhof und Carsten Fenske und hatten damit alle fitten und verfügbaren Spieler beschlagnahmt.
Da man aber auch das... (weiterlesen)

.

29.05.2015

Ruhestand

Das alljährliche Pfingst-Camp auf dem DRC-Platz bildete den Rahmen für die Verabschiedung eines Urgesteins der Grünen in den wohlverdienten Ruhestand. Eduard "Eddi" Schmidt, der gute Geist des DRC, hatte beschlossen, dass es mit nahezu 81 Jahren an der Zeit ist, den Job als Verantwortlicher für das Sportgelände und das Haus in jüngere Hände zu legen... (weiterlesen)

13.05.2015

An der Beeke, auf dem DRC-Platz geht mehr als nur RUGBY...

Beeke-Athletik-Games am Samstag, 16. Mai 2015

Seit ca. drei Jahren treffen sich regelmäßig bei jedem Wind und Wetter „Verrückte“ auf dem Platz und trainieren funktionell, das heißt sie trainieren natürliche Bewegungen und Bewegungsabläufe. Sie laufen, springen, ziehen, schieben, heben, halten ihr eigenes Körpergewicht oder auch zusätzliches Gewicht. Dabei benutzen sie „Sportgeräte“ wie... (weiterlesen)

.

27.04.2015

Neckarsulmer Sport Union - DRC Hannover 45:7

In der K.O. Runde des Liga-Pokals hatten die Grünen mit der Mannschaft aus dem Unterland einen harten Brocken erwischt, traf man doch auf den Titelverteidiger. Trotz 5 1/2 stündiger Busfahrt waren die Grünen beim Anpfiff hellwach und übernahmen das Kommando auf dem Spielfeld. Etliche Angriffe rollten auf das Malfeld der Gastgeber zu, die zu diesem Zeitpunkt Glück hatten nicht in Rückstand zu geraten. Leider kam jedoch bei den... (weiterlesen)

14.04.2015

DRC Hannover : Berliner SC 25:14

Bei schönem Frühlingswetter konnten die Anhänger der Grünen zum Abschluss der Zwischenrunde am Sonntag, 12.04.2015, einen Heimsieg gegen den Berliner SC feiern. Allerdings machten die Gäste von Spielbeginn an deutlich, dass sie nicht an die Beeke gekommen waren, um die Punkte zu verschenken. Der robuste Sturm lief im Vorwärtsgang und die ballsichere Hintermannschaft spielte ordentliches Rugby... (weiterlesen)

02.04.2015

DRC Hannover im Liga-Pokal-Nord

Jetzt hat die deutlich verbesserte Trainingsbeteiligung Resultate bei den Punktspielen gezeigt. Zu Hause an der Beeke konnten die Grünen mit 66:0 einen deutlichen Sieg gegen den USV Halle verbuchen und 14 Tage später wurde bei dem RC Dresden, der als Favorit galt, ein 16 : 7 Auswärtssieg eingefahren. Die letzte Vorstellung in der laufenden Zwischenrunde geben die Grünen am Sonntag, 12.04.2015 um 14 Uhr gegen den Berliner SC. Aufgrund der erreichten Platzierung in der Zwischenrunde sieht es momentan so aus, dass der DRC in der K.O.-Runde bei der Neckarsulmer SU antreten muss, dem gegenwärtigen Verein des langjährigen Meisterspielers und Kapitän der Grünen, Mark Kuhlmann.

10.03.2015

USV Jena - DRC Hannover: 20:15 (17:12)

Ein Ligapokal-Spiel der besseren Sorte sahen die zahlreichen Zuschauer am Samstag, 07.03.2015, auf der Anlage des USV Jena bei angenehmen Frühlingstemperaturen.
Zwei Mannschaften auf Augenhöhe, die sich über weite Strecken des Spiels ein interessantes Duell lieferten. Nachdem der DRC den ersten Ansturm der Hausherren überstanden hat, ergriffen die Grünen selbst die Initiative und kamen nach einem schnellen Angriff der Hintermannschaft zu einem Versuch durch Slava Vozyk, den Artjom Seel erhöhte... (weiterlesen)

05.03.2015

Beeke-Athletik-Games

Du denkst Du bist fit? ...dann meld' Dich an und mess' Dich mit anderen!
Samstag, 16. Mai 2015, Beekestraße 113, 30459 Hannover

Bei den Beeke-Athletik-Games messen sich einen Tag lang Männer und Frauen in Sachen Fitness. Die Teilnehmer starten in verschiedenen Leistungs-Kategorien. Jeder Teilnehmer verpflichtet sich auch als Schiedsrichter zu fungieren. Wer nicht mitmachen kann oder will, ist als Zuschauer gern gesehen und kann auch bei der anschließenden Party dabei sein.

02.03.2015

Welfen Braunschweig : DRC Hannover 29:15 (22:8)

Der Start der Grünen in die Rückrunde der Saison ist mit einer Auswärtsniederlage misslungen.
Am Sonntag, 01.03.2015, bei den Welfen in Braunschweig mussten sich die Spieler des DRC am Ende doch recht deutlich geschlagen geben.

Die Welfen wollten auf ihrem neuen Sportplatz zeigen, wer Herr im Haus ist; sahen sich jedoch in den ersten Minuten schnellen Angriffen der DRC - Hintermannschaft ausgesetzt. Nathaniel Kenrick konnte kurz vor der Mallinie nur... (weiterlesen)

24.02.2015

Boule im DRC Hannover

Auf dem Hinweisschild am Clubhaus taucht ein neues Logo auf. Wir haben jetzt auch eine Boulesparte. Am 15.02.2015 fand unsere erste Spartensitzung statt. Anwesende: Britta und Carsten Fenske, Ute Schwarz-Diedrichs und Stefan Diedrichs, Alex und Anna Luft, Kirsten und Henry Leifholz, Dieter Luft. Die vier zuletzt genannten Namen begrüßen wir ganz herzlich als neue Mitglieder in unserer DRC-Familie!

Boule im DRC Hannover

Eine Mannschaft ist für diese Saison in der Bezirksliga gemeldet. Verstärkt wird das Team von Fred Diedrichs. Im April starten die ersten Turniere mit DRC-Beteiligung. Termine und Ergebnisse werden hier noch aufgeführt. Trainingszeiten werden zurzeit noch individuell unter der Mannschaft fest gelegt. Gerne freuen wir uns über Interessierte, die auch die Kugeln werfen wollen.
Bei Fragen zum Training oder Terminabsprachen zur Nutzung der Boulebahn, wendet Euch bitte an den neu gewählten Spartenleiter Stefan Diedrichs, Tel.: 01725180819. usd

16.02.2015

2015 - Auf ein Neues

Bereits seit Anfang Januar bereiten Dirk Barkhof und Carsten Fenske ihr Team auf die Rückserie im Liga-Pokal-Wettbewerb vor. Dabei macht das Wetter oftmals die Benutzung des Sportplatzes unmöglich, so dass die Spieler eine Menge Laufarbeit rund um den Maschsee verrichten. Das beeinträchtigt jedoch die gute Laune von Spielern und Trainergespann nicht. Alle freuen sich, dass es wieder los geht und sehen dem Spiel gegen die Braunschweiger Welfen optimistisch entgegen.
Leider sind die Meldungen aus dem Verletztenlager nicht ganz so positiv wie erhofft. Der Einsatz von Basti Weidemann ist fraglich und der rückenverletzte Kapitän Tom Tolle hat gerade erst mit einem Funktionstraining begonnen, an Rugby ist vorerst nicht zu denken. Dafür hat Slava Vozyk sein Auslandssemester beendet und auch Nathaniel Kenrick ist mit seinem Regiment aus Kenia nach Fallingbostel zurück gekehrt.
Das Spiel in Braunschweig wurde auf den 01.03.2015 verlegt, damit auch die Spieler, die samstags arbeiten müssen, mitwirken können. Hierfür auch von dieser Stelle Dank an die Welfen, die hier zugestimmt haben.

Archiv

Nächste Begegnung

Infos folgen in Kürze!

Rugby

FSJ-Einsatzstelle

Ricklingen

© DRC Hannover 2009 - 2016 - Webdesign: noethel.com