DRC Archiv 2017

27.11.2017

DRC Hannover - FT Adler Kiel: 29:1

Das letzte Spiel des Jahres 2017 am Sonntag, 26. November 2107, sollte das erste Erfolgserlebnis für die Ricklinger bringen.
Dementsprechend konzentriert war die Vorbereitung, auch wenn die widrigen Wetterumstände den DRC-Platz teilweise in eine Moorlandschaft verwandelt hatten.
Daher wurde das Spiel auch beim Nachbarn 97 Linden ausgetragen... (weiterlesen)

30.10.2017

FC St. Pauli – DRC Hannover 42:14

Das Spiel am Sonntag, 22.10.2017, an der Saarlandstrasse beim Tabellenführer litt über weite Strecken unter den schlechten Wetterbedingungen. Bei Dauerregen unterliefen beiden Teams eine Reihe Handlungsfehler, die den Spielfluss immer wieder unterbrachen.
Wie erwartet geriet der DRC von Anfang an unter starken Druck und musste meistens in der eigenen Hälfte verteidigen. Das taten die Grünen, wie in den letzten Spielen auch, sehr beherzt und mit Leidenschaft. Dennoch konnte eine 25:6 Führung der Hamburger zur Halbzeit nicht verhindert werden. Arti Seel verwandelte zwei Straftritte für die Grünen.
Die Hamburger gewannen die Mehrheit der Bälle im Sturm und zogen ein gutes Mehrphasenspiel auf, welches oft erfolgreich abgeschlossen wurde. Eigenen Angriffe der Grünen gab es nur wenige.
In Halbzeit 2 kam der DRC etwas besser ins Spiel, musste jedoch weitere Punkte hinnehmen. Eigene Zähler entstanden durch einen weiteren Straftritt von Eduard Dosch und einem schönem Versuch von Alex Becker nach einem gelungenen Überkick von Nico Pfaffl.
Die Grünen gaben sich bis zum Schluss nicht auf und kämpften um jeden Meter des matschigen Bodens, was ihnen nach dem Abpfiff auch den Respekt der Zuschauer und des Gegners einbrachte.
Schiri Dietmar Scharmann hatte die überaus faire Partie jederzeit im Griff.

20.10.2017

Rundschreiben Oktober 2017

Liebe DRC`er,
nachdem das Jahr 2017 bereits wieder dem Ende entgegen geht, wollen wir hier einmal kurz berichten, was bisher bei den Grünen so passiert ist und was noch ansteht.
Mit Ende der Saison 2016/2017 haben unser langjähriger Trainer Dirk Barkhof und sein Co-Trainer Carsten Fenske ihren Abschied von der Trainerbank erklärt.
Nach einigen Sondierungsgesprächen ist es gelungen... (weiterlesen)

13.09.2017

DRC Hannover - FC St. Pauli: 07 : 65

Am ersten Spieltag der Saison 2017/2018 stellte sich mit dem FC St. Pauli einer der Favoriten der 2. Bundesliga Nord an der Beeke vor.

Die Kiezrugger haben zwar einige Leistungsträger verloren, bestätigten dennoch recht eindrucksvoll, das sie wieder in das Oberhaus aufsteigen wollen.

Die ersten 20 Minuten war der DRC gleichwertig und es gelangen einige... (weiterlesen)

30.08.2017

DRC Hannover - Karlsruher SV: 20:30 (10:12)

Gut vorbereitet und motiviert begingen die Grünen ihren Start in die Saison 2017/2018 mit einem Heimspiel in der Vorrunde des DRV–Pokals. Hier traf man auf den Zweitligisten aus Karlsruhe, einem in Ricklingen völlig unbekannten Gegner.

Daher nutzte Co-Trainer Carsten Fenske familiäre Beziehungen und holte sich einige Information von Mark Kuhlmann, dem Trainer des Erstligaaufsteigers Neckarsulm. Dieser warnte insbesondere vor dem... (weiterlesen)

26.07.2017

AMS Sevens 2017

Der DRC hatte sich entschlossen, die olympische Variante unserer Sportart im Sommer zu probieren und wählte hierzu das größte deutsche Rugby Turnier aus.
In diversen Trainingseinheiten hatte Kapitän Slava Vozyk sein Team hierauf vorbereitet und am 07.07.2017 machten sich 10 Spieler und Betreuer in zwei Kleinbussen auf den Weg nach Neckarsulm... (weiterlesen)

06.06.2017

FT Adler Kiel – DRC Hannover: 10:20 (0:7)

Mit einem Auswärtssieg kehrten die Grünen von Ihrem letzten Auftritt in der Saison 2016/2017 aus der Fördestadt zurück.

Pünktlich zum Anpfiff um 14 Uhr (So., 04.06.2017) durch Schiedsrichter Lebouc riss die Wolkendecke auf und die zahlreichen Zuschauer konnten bei schönem Sommerwetter das Spiel verfolgen.
Auf dem Platz neutralisierten sich die beiden Teams nahezu über die gesamte erste Hälfte... (weiterlesen)

25.05.2017

DRC Hannover - SC Germania II : 33:33 (5:19)

Für das letzte Heimspiel der Saison hatten sich die Grünen die Wiedergutmachung der schweren Schlappe gegen die SG VFR/Odin vorgenommen.
Leider lagen zwischen Anspruch und Wirklichkeit in der ersten Halbzeit Welten.

Saft- und kraftlos, mit hanebüchenen technischen Fehlern und einer Verteidigung, die diesen Namen nicht wirklich verdiente, ließ man die sehr jungen Germanen munter spielen und lag folgerichtig sehr schnell mit... (weiterlesen)

02.05.2017

RFC Paderborn : DRC Hannover 24:30 (12:18)

Nach dem Heimspiel gegen Bremen 1860, bei welchem der DRC eher eine bescheidene Vorstellung ablieferte, stand am 23.04.2017 das Auswärtsspiel bei dem starken Aufsteiger auf dem Programm. Hier präsentierte sich ein völlig anderer DRC.
Bereits nach 2 Minuten brach Hermann Hirsch durch die Paderborner Verteidigung und konnte erst kurz vor dem Malfeld regelwidrig gestoppt werden... (weiterlesen)

18.04.2017

DRC Hannover - Bremen 1860: 3:43

Die gute Nachricht zum Start der Rückserie war, dass bei sommerlichen Temperaturen ein Kader von 21 Spielern zur Verfügung stand. Das war nach einem Durchhänger während des Wintertrainings nicht selbstverständlich. Allerdings hatten die Grünen zu keiner Zeit des Spiels eine Siegchance. Dabei genügte den Bremern eine ordentliche Leistung, um den Gastgeber bereits früh auf die Verliererstraße zu schicken... (weiterlesen)

17.03.2017

Der Winterschlaf ist beendet

Die Abteilungen des DRC haben nach der Winterpause die sportlichen Aktivitäten wieder aufgenommen.

Die U 16 Mannschaft hat sogar bereits ihr erstes Rückspiel der Punktrunde absolviert. Hierbei musste sich das Team der SG 78/Victoria deutlich mit 60:7 geschlagen geben. Die Mannschaft, die erst im Sommer 2016 überhaupt mit dem Rugby angefangen hat, lässt jedoch deutliche Fortschritte erkennen und 20 Spieler an einem nasskalten Dienstagabend zeigen das vorhandene Interesse der Spieler.

Die Herren bereiten sich momentan auf den Start der Rückrunde am 09.04.2017 gegen Bremen 1860 vor. Leider war die Trainingsbeteiligung nicht so, wie es sich die Verantwortlichen gewünscht haben, es scheint jedoch allmählich deutlich besser zu werden. Zu den Langzeitverletzten hat sich 2. Reihe Stürmer Marco Janecki gesellt, der an einer Schulterverletzung laboriert, die aufgrund seiner Master-Arbeit erst im Herbst operiert werden kann. Dafür kommt Nathaniel Kenrick zurück nach Deutschland. Der kampfstarke Brite ist eine willkommene Verstärkung im grünen Sturm. Bereits am Samstag, den 18.03.2017 sind die Veteranen des DRC im Einsatz.
Auf dem Platz des Nachbarn 08 Ricklingen trifft eine gemischte Ricklinger Mannschaft auf ein britisches Team, das von Peter Vaughn, einem alten Freund aus den Tagen der 21. Engineers in Nienburg, gecoacht wird. Anpfiff ist gegen 12 Uhr, danach ist für Grillgut und eine Übertragung des Six Nations Spiele gesorgt.

Auch ohne Rugbyball wird Sport getrieben. Die Boulis trainieren wie gewohnt wieder Sonntags morgens auf der eigenen Anlage und die grüne Laufgruppe nimmt mit einer Staffel am Hannover Marathon teil.

Nächste Begegnung

DRC HannoverDRC Hannover
DRC Hannover : SG Odin/VfR Döhren
Samstag, 13.04.2019, 13 Uhr

Rugby

FSJ-Einsatzstelle

Ricklingen

© DRC Hannover 2009 - 2019